Einträge von: StyleYourWeb

Neue EnEV-Regeln ab 01.01.2016

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick: Verschärfung der primärenergetischen Anforderungen (Gesamtenergieeffizienz) an neu gebaute Wohn- und Nichtwohngebäude um 25 Prozent ab 1.1.2016. Die Wärmedämmung der Gebäudehülle muss zudem im Schnitt etwa 20 Prozent besser ausgeführt werden Heizkessel, die mit flüssigen oder gasförmigen Brennstoffen betrieben werden und nach dem 1.1.1985 eingebaut wurden, müssen nach 30 Jahren…
Weiter lesen »

Die Top Fünf der energetischen Modernisierung

Schritt für Schritt statt alles auf einmal: Um die eigenen vier Wände energetisch zu modernisieren, nimmt die Mehrzahl der Hausbesitzer in Deutschland nicht gleich eine Komplettsanierung in Angriff, sondern setzt auf Einzelmaßnahmen.

Energielabel an Heizkesseln und Warmwasserbereitern wird ab 26.09.2015 zur Pflicht (EU-Regelung)

Die europäische Kommission schreibt mit der Ökodesign-Verordnung vor, das an die in die EU in Verkehr gebrachten Heizkessel und Warmwasserbereiter bis zu gewissen Nennleistungen bzw. Speicherinhalten Mindestanforderungen gestellt werden, die durch Energielabel auf den Geräten herstellerseitig zu kennzeichnen sind, so wie es der Verbraucher beispielsweise schon von modernen Energiesparlampen kennt. Quelle: https://www.umweltbundesamt.de/themen/wirtschaft-konsum/produkte/oekodesign/oekodesign-richtlinie-aktuelles

Höchstbetrag für KfW-Kredit wird von 75.000 auf 100.000 Euro erhöht sich ab 01.08.2015

Die KfW-Bank bessert bei den Förderbedingungen für die energetische Sanierungsmaßnahmen nochmals nach: Bislang lag der Kredithöchstbetrag bei 75.000 Euro pro Wohneinheit. Bei Anträgen, die nach dem 1. August 2015 eingehen, gibt es nun maximal 100.000 Euro. Damit soll sichergestellt werden, dass Hausbesitzer auch bei aufwändigen Sanierungsvorhaben auf eine 100-prozentige Förderung zurückgreifen können. Zudem werden die…
Weiter lesen »